Februar 2024

Die Biere vom Februar 2024

Magic Hop - Trank (Zitronen-Basilikum-Blond)

Trank – Magic Hop Brewery

Technisches Arbeitsblatt

Auge:

Kleid:

Strohgelb

Mousse:

Mousse:

Schöner Schaum, mäßig anhaltend

Nase:

Geruch:

Kräuterig, zitrisch

Schmecken:

Schmecken:

Aroma von Zitrusfrüchten und Basilikum, sehr schöne Frische.

Alkohol:

Alkoholgehalt:

4,5 %

Betriebstemperatur:

Ideale Serviertemperatur:

4 °C

Paarung:

Passende Speisen und Bier:

Rote-Bete-Ravioli gefüllt mit Ricotta und Basilikum

Malz:

Malze:

Gerstenmalz

Hop:

Hopfen:

N / A

Notiz:

Bitterkeit:

3/10

Was ist ein hochgäriges blondes Bier?

Ein obergäriges Lagerbier bezeichnet ein leichtes und erfrischendes Bier, das sich durch seinen Gärungsprozess bei relativ hohen Temperaturen auszeichnet. Durch die Verwendung spezieller Hefen, die idealerweise zwischen 15 °C und 24 °C arbeiten, setzt diese Fermentationsmethode ein breiteres Spektrum an fruchtigen und würzigen Aromen frei, die für Ales charakteristisch sind. Die „blonde“ Farbe des Bieres entsteht durch die Verwendung heller Malze, die ihm auch seinen weichen, leicht malzigen Geschmack verleihen.

Typische Zutaten

Obergärige Lagerbiere werden hauptsächlich mit hellen Malzen gebraut, die ihnen eine goldene Farbe und milde Grundaromen verleihen. Der für Bitterkeit und Aroma zugesetzte Hopfen ist im Allgemeinen mäßig, sodass die fruchtigen Eigenschaften der Hefe zur Geltung kommen. Variationen dieses Bieres können zusätzliche Geschmackszutaten wie Gewürze, Früchte oder sogar Kräuter enthalten.

Stile und Variationen

Auch wenn der Begriff „blondes Bier“ ein bestimmtes Bild hervorruft, gibt es in dieser Kategorie tatsächlich eine große Vielfalt, von leichten und durstlöschenden Pale Ales bis hin zu kräftigeren und komplexeren belgischen Blondes. Jeder Stil spiegelt Brautraditionen und regionale Vorlieben wider und bietet Bierliebhabern eine riesige Geschmackswelt zum Entdecken.

Wertschätzung und Verkostung

Obergärige helle Biere genießt man am besten gekühlt bei einer Temperatur zwischen 6°C und 8°C. Ihr ausgewogenes Profil macht sie einem breiten Publikum zugänglich und macht sie zu einer ausgezeichneten Wahl für Craft-Beer-Neulinge, während sie von Kennern aufgrund ihrer Komplexität und Vielfalt weiterhin geschätzt werden. Sie passen perfekt zu leichten Gerichten, mildem Käse oder pur als Erfrischung.

Magic Hop - IPA

IPA – Magic Hop Brauerei

Technisches Arbeitsblatt

Auge:

Kleid:

Aprikosengelb

Mousse:

Mousse:

Wunderschönes, beständiges Moos

Nase:

Geruch:

Orangenblüte, Mandarine

Schmecken:

Schmecken:

Süß mit einem schönen Aroma von Hopfen, Zitrusfrüchten und Exotik.

Alkohol:

Alkoholgehalt:

4,7 %

Betriebstemperatur:

Ideale Serviertemperatur:

6 °C

Paarung:

Passende Speisen und Bier:

Forellenfilet auf einem Bett aus geröstetem Fenchel und Orange

Malz:

Malze:

Gerstenmalz

Hop:

Hopfen:

N / A

Notiz:

Bitterkeit

6/10

Was ist India Pale Ale (IPA)?

Hier finden Sie unseren vollständigen Leitfaden zu IPA-Bier.

Brasserie Septentrion - Boreale (Wit Sichuan)

Boreale – Brasserie Septentrion

Technisches Arbeitsblatt

Auge:

Kleid:

Leicht trübes Weiß

Mousse:

Mousse:

Wunderschönes, beständiges Moos

Nase:

Geruch:

Pfefferig, zitrisch

Schmecken:

Schmecken:

Leichte Säure, ergänzt durch Aromen von Sichuanpfeffer und Timut

Alkohol:

Alkoholgehalt:

4,9 %

Betriebstemperatur:

Ideale Serviertemperatur:

4°C

Paarung:

Passende Speisen und Bier:

Lauch-Ziegenkäse-Quiche

Malz:

Malze:

Weizenmalz, Gerstenmalz

Hop:

Hopfen:

N / A

Notiz:

Bitterkeit:

3/10

Was ist ein Witz?

Hier erklären wir Ihnen alles über die verschiedenen Weißbiere.

Brasserie Septentrion - Dym (Blonder Rauch)

Dym, geräuchertes blondes Bier – Brasserie Septentrion

Technisches Arbeitsblatt

Auge:

Kleid:

Blondes Haar

Mousse:

Mousse:

Leicht anhaltender Schaum

Nase:

Geruch:

Leicht rauchig, kräuterig

Schmecken:

Schmecken:

Holzige, leicht rauchig-aromatische Note

Alkohol:

Alkoholgehalt:

3,7 %

Betriebstemperatur:

Ideale Serviertemperatur:

4°C

Paarung:

Passende Speisen und Bier:

Dauphinois-Gratin mit Steinpilzen

Malz:

Malze:

Gerstenmalz

Hop:

Hopfen:

N / A

Notiz:

Bitterkeit:

4/10

Was ist ein geräuchertes blondes Bier?

Geräuchertes Lagerbier ist eine faszinierende Variante des traditionellen Lagerbiers, angereichert mit einzigartigen Raucharomen. Dieser rauchige Charakter wird durch die Verwendung von über offenem Feuer getrocknetem Malz oder durch die Einwirkung von Holzrauch während des Brauprozesses erreicht. Die Zugabe dieser rauchigen Noten verleiht der für Lagerbiere typischen Leichtigkeit und Frische eine überraschende Komplexität und sorgt so für ein reichhaltiges und mehrdimensionales Geschmackserlebnis.

Zutaten und Brautechniken

Neben den Grundzutaten traditioneller Lagerbiere wie Wasser, hellem Malz, Hopfen und Hefe enthält geräuchertes Lagerbier auch geräuchertes Malz. Dieses Malz wird oft mit verschiedenen Holzarten wie Buche oder Eiche geräuchert, was dem Bier seine unverwechselbaren Raucharomen verleiht. Die Räuchermethode und -dauer kann variieren und ermöglicht so ein breites Spektrum an Geschmacksprofilen, von dezenter Rauchigkeit bis hin zu intensiver Würze.

Sensorische Eigenschaften

Optisch behalten geräucherte Lagerbiere die Klarheit und goldene Farbe traditioneller Lagerbiere, haben aber in der Nase sofort den Unterschied. Aromen können an geräucherten Speck, verbranntes Holz oder sogar Leder erinnern und ihrem Bouquet eine zusätzliche Ebene an Komplexität verleihen. Am Gaumen sorgt die Balance zwischen malziger Süße, Hopfenbittere und rauchigen Aromen für ein einzigartiges und geschmackvolles Geschmackserlebnis.

Gastronomische Kombinationen

Geräucherte Lagerbiere passen wunderbar zu Grillgerichten, kräftigem Käse oder würzigen Gerichten. Die Rauchigkeit des Bieres ergänzt die Grillaromen von Fleisch und kann die Reichhaltigkeit von Käse oder die Schärfe von Gewürzen ausgleichen, was diese Biere zu einer großartigen Wahl für Sommergerichte oder Grillabende macht.

Fennek Brewery – Blackbass (Weiß)

BlackBass - Brasserie Fennek

Technisches Arbeitsblatt

Auge:

Kleid:

Weiß, bewölkt

Mousse:

Mousse:

Wunderschönes, beständiges Moos

Nase:

Geruch:

Zitrone, Melone

Schmecken:

Schmecken:

Zitrus- und Melonenaroma, dieses Bier tendiert zu einem erfrischenden weißen IPA

Alkohol:

Alkoholgehalt:

5 %

Betriebstemperatur:

Ideale Serviertemperatur:

5°C

Paarung:

Passende Speisen und Bier:

Zitrus-Wolfsbarsch-Ceviche

Malz:

Malze:

Weizen- und Gerstenmalz

Hop:

Hopfen:

Kaschmir und Huell-Melone

Notiz:

Bitterkeit:

3/10

Was ist ein Weißbier?

Wir erklären Ihnen alles in  Unser vollständiger Leitfaden für Blanche-Biere .

Fennek Brauerei - Kaboom (Bernstein)

Kaboom – Fennek-Brauerei

Technisches Arbeitsblatt

Auge:

Kleid:

Bernsteinfarben, kupferfarben

Mousse:

Mousse:

Hartnäckiges Moos

Nase:

Geruch:

Keks, Toast

Schmecken:

Schmecken:

Karamell- und Keksgeschmack

Alkohol:

Alkoholgehalt:

5,5 %

Betriebstemperatur:

Ideale Serviertemperatur:

6°C

Paarung:

Passende Speisen und Bier:

Beef Bourguignon

Malz:

Malze:

Leicht geröstetes Gerstenmalz

Hop:

Hopfen:

Fuggle und East Kent Golding

Notiz:

Bitterkeit:

4/10

Was ist ein Amberbier?

Wir erklären Ihnen alles in unserem kompletten Leitfaden zu Amberbieren .