Dezember 2023

Die Biere vom Dezember 2023

Black Pig Brewery – O'Piggy (exotisches süßes Stout)

O'Piggy Exotic Stout

Technisches Arbeitsblatt

Auge:

Kleid:

Braun schwarz

Mousse:

Mousse:

Cremige Mousse

Nase:

Geruch:

Röst- und Schokoladenaroma

Schmecken:

Schmecken:

Kokosnuss und Schokolade

Alkohol:

Alkoholgehalt:

5,5 %

Betriebstemperatur:

Ideale Serviertemperatur:

7 °C

Paarung:

Passende Speisen und Bier:

Mit Honig glasierte Schweinerippchen

Austern

Malz:

Malze:

Röstmalz, Gerstenmalz

Hop:

Hopfen:

N / A

Notiz:

Bitterkeit:

4/10

Was ist ein Exotic Sweet Stout?

Exotic Sweet Stout ist eine faszinierende und genussvolle Variante des traditionellen Stout. Dieser Stil kombiniert die reichhaltigen, weichen Eigenschaften eines klassischen Stouts mit exotischen, süßen Aromen und sorgt so für ein einzigartiges und üppiges Geschmackserlebnis.

Eigenschaften von Exotic Sweet Stout

Dieses Bier zeichnet sich durch sein kräftiges Geschmacksprofil aus. Süße Stouts sind für ihre Süße bekannt, meist durch den Zusatz von Malz und manchmal auch Laktose. Exotic Sweet Stout führt diese Süße noch weiter, indem es exotische Zutaten wie tropische Früchte, Gewürze oder sogar Kaffee und Kakao aus bestimmten Regionen enthält. Das Ergebnis ist ein Stout, das reichhaltig, cremig und voller unerwarteter Aromen ist.

Zutaten und Brauen

Exotic Sweet Stouts werden mit einer Mischung aus gerösteten und karamellisierten Malzen gebraut, wodurch eine tiefe, schokoladige Basis entsteht. Brauer können dann beim Brauen oder Gären exotische Zutaten hinzufügen. Diese Zusätze sorgen nicht nur für komplexe Geschmacksrichtungen, sondern oft auch für ein betörendes Aroma.

Verkostung und sensorisches Profil

Optisch hat Exotic Sweet Stout oft eine intensive schwarze Farbe mit einer satten, cremigen Schaumkrone. In der Nase bietet er ein Bouquet von Aromen von Schokolade bis Kaffee, ergänzt durch die spezifischen Noten der verwendeten exotischen Zutaten. Am Gaumen ist er samtig, mit einem Gleichgewicht zwischen Süße, dezenter Bitterkeit und dominanten exotischen Aromen.

Gastronomische Kombinationen

Dieses Bier passt gut zu reichhaltigen Desserts wie Schokoladenkuchen oder Crème Brûlée. Es kann auch ein ausgezeichneter Kontrapunkt zu Blauschimmelkäse oder würzigen Gerichten sein und überraschende und befriedigende Kombinationen ergeben.

Abschluss

Exotic Sweet Stout ist eine Hommage an die Braukunst. Es bietet ein reichhaltiges und vielschichtiges Geschmackserlebnis, perfekt für Bierliebhaber, die auf der Suche nach neuen Geschmacksabenteuern sind. Es ist ein Bier, das zur Erkundung und Entdeckung kräftiger und exotischer Aromen einlädt.

Black Pig Brewery – Bella Ciao (Pizza Ale)

La Belle Ciao – Black Pig Brauerei

Technisches Arbeitsblatt

Auge:

Kleid:

Kupferfarben, leicht trüb

Mousse:

Mousse:

Leicht anhaltender Schaum

Nase:

Geruch:

Basilikum, Tomate

Schmecken:

Schmecken:

Leichte Säure, Aroma von Tomate und Basilikum

Alkohol:

Alkoholgehalt:

5 %

Betriebstemperatur:

Ideale Serviertemperatur:

4 °C

Paarung:

Passende Speisen und Bier:

Selbstgemachte Pizza

Malz:

Malze:

Gerstenmalz und Weizenflocken

Hop:

Hopfen:

Hopfen, Tomate und frisches Basilikum

Notiz:

Bitterkeit

2,5/10

Pizza Ale

Pizza Ale ist ein innovatives Konzept in der Welt des Craft Beer, bei dem die Kreativität der Brauer auf eines der beliebtesten Lebensmittel der Welt trifft: Pizza. Dieses einzigartige Bier versucht, die Essenz traditioneller Pizzaaromen in einem Glas Bier einzufangen.

Pizza Ale-Geschmacksprofil

Pizza Ale wird gebraut, um den charakteristischen Geschmack einer Pizza hervorzurufen. Brauer verwenden eine Mischung aus Gewürzen und Kräutern, die typischerweise in Pizza vorkommen, wie Oregano, Basilikum und Knoblauch, sowie Zutaten wie Tomaten und manchmal sogar Käse oder Peperoni. Das Ergebnis ist ein aromatisches Bier mit kräuterigen und würzigen Noten, ergänzt durch eine dezente Malzbasis.

Brauprozess

Beim Brauen von Pizza Ale liegt der Schwerpunkt auf Ausgewogenheit und der harmonischen Integration der Aromen. Von der Pizza inspirierte Zutaten werden an strategischen Punkten im Brauprozess hinzugefügt, um den Geschmack zu maximieren und gleichzeitig die Eigenschaften eines trinkbaren Bieres zu bewahren.

Verkostungserlebnis

Ein Pizza Ale zu probieren ist ein einzigartiges Erlebnis. In der Nase erinnern die Aromen an eine Pizzeria mit einem Hauch von Kräutern und Gewürzen. Am Gaumen bietet das Bier ein Geschmacksprofil, das an Pizza erinnert, bleibt aber der erfrischenden und durstlöschenden Natur des Bieres treu.

Gastronomische Kombinationen

Pizza Ale kann ein toller Begleiter für einen echten Pizzaabend sein und bietet eine Harmonie der Aromen. Er kann auch zu italienischen Gerichten, Antipasti oder noch kräftigeren Gerichten genossen werden, die sein Geschmacksprofil ergänzen.

Abschluss

Pizza Ale ist ein Beweis für den Mut und die Kreativität moderner Brauer. Es bietet Bierliebhabern eine neue Möglichkeit, ihre Lieblingspizzageschmacksrichtungen in einem erfrischenden Getränk zu genießen. Es ist ein Bier für Abenteuerlustige, die gerne experimentieren und neue Geschmacksgrenzen entdecken.

Brasserie du Singe - Enzus Capucinus (Blondes Ale)

Enzo's Kiosque - Blonde Ale

Technisches Arbeitsblatt

Auge:

Kleid:

Blassgelb

Mousse:

Mousse:

Leicht anhaltender Schaum

Nase:

Geruch:

Malta

Schmecken:

Schmecken:

Leicht fruchtiger Hopfengeschmack, malzig

Alkohol:

Alkoholgehalt:

4,1 %

Betriebstemperatur:

Ideale Serviertemperatur:

5 °C

Paarung:

Passende Speisen und Bier:

Raclette-Kartoffelgratin

Malz:

Malze:

Gerstenmalz

Hop:

Hopfen:

Citra

Notiz:

Bitterkeit:

1/10

Präsentation von Blonde Ale

Blonde Ale ist eine Biersorte, die wegen ihrer Einfachheit und Trinkbarkeit geschätzt wird. Es stellt eine perfekte Balance aus malziger Süße und leichter Bitterkeit dar und ist eine beliebte Wahl für Bierliebhaber, die ein erfrischendes und zugängliches Erlebnis suchen.

Ursprünge und Popularität

Das aus Nordamerika und Europa stammende Blonde Ale ist für viele Brauer zu einem Grundnahrungsmittel geworden. Es ist dafür bekannt, ein breites Spektrum an Gaumen anzusprechen und einen angenehmen Einstieg in die Welt der Craft-Biere zu bieten.

Sensorische Eigenschaften

Blonde Ale zeichnet sich durch eine Farbe aus, die von hellgolden bis hell bernsteingelb reicht. Er bietet eine subtile Nase mit Noten von Malz, Getreide und manchmal leichten Früchten. Am Gaumen hat er eine Ausgewogenheit aus süßen Malzaromen und einer zarten Bitterkeit, oft begleitet von einem sauberen, trockenen Abgang.

Brauprozess

Beim Brauen von Blonde Ale werden häufig helle Malze und mäßig aromatischer Hopfen verwendet. Die Gärung erfolgt im Allgemeinen bei niedrigeren Temperaturen und sorgt für ein klares, sauberes Bier ohne die fruchtigen oder würzigen Ester, die man oft mit Ales verbindet.

Gastronomische Kombinationen

Blonde Ale lässt sich leicht mit einer Vielzahl von Gerichten kombinieren und passt gut zu leichten Gerichten wie Salaten und Meeresfrüchten sowie zu reichhaltigeren, würzigen Gerichten. Seine Vielseitigkeit macht es zu einem hervorragenden Tafelbier.

Abschluss

Blonde Ale ist ein Alltagsbier, perfekt für Einsteiger in die Welt des Craft-Biers oder für Kenner, die Einfachheit und Raffinesse suchen. Es bietet ein angenehmes Geschmackserlebnis, das sich durch seine Leichtigkeit und Frische auszeichnet.

Brasserie du Singe - Enzus Capucinus (Blanche mit sizilianischen Zitronen)

Weißbier mit sizilianischen Zitronen

Technisches Arbeitsblatt

Auge:

Kleid:

Sehr klar, leichte Trübung

Mousse:

Mousse:

Hartnäckiges Moos

Nase:

Geruch:

Noten von Zitrone und Weizen

Schmecken:

Schmecken:

Leichte Säure von Zitrone und Weizen, schöne Balance.

Alkohol:

Alkoholgehalt:

3,7 %

Betriebstemperatur:

Ideale Serviertemperatur:

6°C

Paarung:

Passende Speisen und Bier:

Zitronenrisotto

Malz:

Malze:

Weizen- und Gerstenmalz

Hop:

Hopfen:

N / A

Notiz:

Bitterkeit:

2/10

Blanche mit sizilianischen Zitronen

La Blanche aux Citrons Siciliens ist ein Craft-Bier, das die Essenz mediterraner Zitrusfrüchte einfängt. Dieses Bier vereint die Leichtigkeit und Frische eines traditionellen Weißbiers mit der Würze und dem Aroma von Zitronen.

Geschmacksprofil

Dieses Bier zeichnet sich durch sein frisches und belebendes Aromaprofil aus. Sizilianische Zitronen, bekannt für ihren intensiven Geschmack und ihre ausgewogene Säure, sorgen für eine pikante und erfrischende Note. Das Bier bietet somit eine Harmonie zwischen malziger Süße und Zitrussäure, mit dezenten, für Weißbiere typischen Gewürznoten.

Zutaten und Brauen

La Blanche Citrus mit sizilianischen Zitronen wird aus Weizen- und Gerstenmalz, feinem Hopfen und sizilianischer Zitronenschale gebraut. Diese Zutaten werden sorgfältig ausgewählt, um ein leichtes, aber geschmacksintensives Bier zu kreieren. Zitronenschale wird normalerweise beim Kochen oder Fermentieren hinzugefügt, um möglichst viele ätherische Öle und Aromen zu extrahieren.

Verkostungserlebnis

Optisch hat dieses Bier eine blasse Farbe und eine leichte Trübung. In der Nase entfaltet er intensive Aromen von Zitrusfrüchten. Am Gaumen dominiert der Geschmack sizilianischer Zitronen, begleitet von der Süße von Malz und einem Hauch von Gewürzen. Die Kohlensäure ist moderat, was das Frischegefühl verstärkt.

Gastronomische Kombinationen

Weiße Zitrusfrüchte mit sizilianischen Zitronen passen perfekt zu Meeresfrüchten, frischen Salaten oder leichten Nudelgerichten. Es kann auch ein toller Begleiter zu Fruchtdesserts sein oder einfach pur als Erfrischung genossen werden.

Abschluss

La Blanche Citrus mit sizilianischen Zitronen ist ein Bier, das eine geschmackliche Flucht an die sonnigen Küsten Siziliens bietet. Es ist die perfekte Option für alle, die ein aromatisches, erfrischendes Bier voller Charakter suchen.

Twenty Six Brewery – Weißes IPA

Twenty Six Brewery – Weißes IPA

Technisches Arbeitsblatt

Auge:

Kleid:

Blassgelb, trüb

Mousse:

Mousse:

Cremiger und anhaltender Schaum

Nase:

Geruch:

Hefe und Banane

Schmecken:

Schmecken:

Leicht jodierte, angenehme natürliche Säure

Alkohol:

Alkoholgehalt:

5,7 %

Betriebstemperatur:

Ideale Serviertemperatur:

7°C

Paarung:

Passende Speisen und Bier:

Gebratenes Hähnchen mit Gewürzen und Wurzelgemüse

Malz:

Malze:

Weizenmalz und Gerstenmalz

Hop:

Hopfen:

N / A

Notiz:

Bitterkeit:

1,5/10

Das weiße IPA

White IPA ist eine kreative Fusion zwischen einem belgischen Weißbier (Witbier) und einem India Pale Ale (IPA). Es vereint die für IPAs charakteristische Bitterkeit und Hopfenaromen mit der Leichtigkeit und Würze eines Witbiers. Dieser neue Stil ist zu einem Favoriten unter Craft-Beer-Enthusiasten geworden, die auf der Suche nach Innovation und Vielfalt sind.

Eigenschaften des White IPA

Das White IPA zeichnet sich durch seine für Weißbiere typische, leicht trübe Farbe und seinen großzügigen Schaum aus. Es bietet eine Balance zwischen den Zitrus- und Gewürzaromen (wie Koriander und Orangenschale) von Witbier und der ausgeprägten Bitterkeit des in IPAs verwendeten Hopfens. Die Anwesenheit von Weizen verleiht ihm eine Weichheit und Cremigkeit im Mund.

Zutaten und Brauen

Beim Brauen eines White IPA werden Weizen- und Gerstenmalz sowie eine sorgfältig ausgewählte Hopfenmischung verwendet. Brauer können mit verschiedenen Hopfenarten experimentieren, um eine Reihe von Geschmacksrichtungen zu kreieren, von blumigen und fruchtigen Noten bis hin zu eher harzigen und kräuterigen Noten.

Wertschätzung und Verkostung

Ein White IPA genießt man am besten gekühlt, idealerweise zwischen 6 und 8°C. Es ist perfekt für alle, die sowohl hopfige Biere als auch leichtere, würzige Aromen genießen. Er passt gut zu einer Vielzahl von Gerichten, darunter Meeresfrüchte, würzige Gerichte und milde Käsesorten.

Abschluss

White IPA ist ein leuchtendes Beispiel für Innovation in der Welt des Craft Beer. Es bietet ein einzigartiges Geschmackserlebnis und vereint gekonnt zwei beliebte Stile zu etwas Neuem und Aufregendem. Es ist die perfekte Wahl für diejenigen, die über traditionelle Biere hinausgehen und neue Geschmacksrichtungen entdecken möchten.

Twenty Six Brewery – Sitzung IPA

Twenty Six Brewery – Sitzung IPA

Technisches Arbeitsblatt

Auge:

Kleid:

Hellgelb, golden

Mousse:

Mousse:

Feiner weißer Schaum

Nase:

Geruch:

Zitrus und Mango

Schmecken:

Schmecken:

Mangonote, ausgeprägter und sehr angenehmer Hopfen

Alkohol:

Alkoholgehalt:

4,5 %

Betriebstemperatur:

Ideale Serviertemperatur:

4°C

Paarung:

Passende Speisen und Bier:

Hähnchen-Satay-Spieß

Malz:

Malze:

Gerstenmalz

Hop:

Hopfen:

N / A

Notiz:

Bitterkeit:

1,5/10

Was ist ein Sitzungs-IPA?

Session IPA bietet eine leichte und erfrischende Alternative zum klassischen India Pale Ale. Es wird für seine Ausgewogenheit zwischen einem ausgeprägten Hopfenprofil und einer zugänglicheren Trinkbarkeit geschätzt und ist ideal für diejenigen, die den charakteristischen Geschmack von IPAs ohne hohen Alkoholgehalt suchen.

Sitzungs-IPA-Funktionen

Ein Session IPA zeichnet sich durch seinen geringen Alkoholgehalt, in der Regel unter 5 %, und sein intensives Hopfenprofil aus. Es behält die für IPAs typischen Noten von Zitrusfrüchten, tropischen Früchten oder Harz bei, ist aber leichter und weniger bitter.

Brauprozess

Der Schlüssel zu Session IPA ist die Hop-Auswahl und -Nutzung. Brauer bevorzugen Sorten mit intensivem Aroma, ohne die Bitterkeit übermäßig zu verstärken. Zur Intensivierung aromatischer Noten werden häufig Techniken wie das „Trockenhoppfen“ eingesetzt.

Verkostungserlebnis

Dieses Bier bietet ein erfrischendes Geschmackserlebnis mit dominanten Hopfenaromen. Session IPA hat typischerweise eine helle Farbe, die von Gold bis zu hellem Bernstein reicht, und einen zarten Schaum.

Gastronomische Kombinationen

Session IPA passt gut zu einer Vielzahl von Gerichten, von leicht würzigem Grillfleisch bis hin zu mildem Käse und knackigen Salaten. Es schmeckt auch pur hervorragend, besonders wenn Sie ein schmackhaftes, aber moderates Bier suchen.

Abschluss

Das Session IPA stellt einen perfekten Kompromiss zwischen Geschmack und Leichtigkeit dar. Es ermöglicht Ihnen, die Qualitäten eines traditionellen IPA in einem zugänglicheren Format zu genießen, ideal für gelegentliches Trinken oder wenn Sie eine weniger alkoholische Variante wünschen.