Zitrus-Wolfsbarsch-Ceviche - Brasserie Fennek (Blanche)

Zu einem Weißbier, das leicht und erfrischend ist und Noten von Zitrusfrüchten und Gewürzen haben kann, empfehle ich ein Citrus Sea Bass Ceviche . Dieses leichte und würzige Rezept spiegelt die erfrischenden Eigenschaften von Weißbier wider, betont die Frische der Zutaten und ergänzt die Zitrusnoten des Bieres.

Zutaten für 2 Personen:

  • 300g Wolfsbarschfilet (oder ein anderer fester Weißfisch), frisch und in Sashimi-Qualität, in kleine Würfel geschnitten
  • Saft von 2 Limetten
  • Saft von 1 Orange
  • 1 kleine rote Zwiebel, in dünne Scheiben geschnitten
  • 1 Avocado, gewürfelt
  • 1 kleine rote Paprika, entkernt und fein gehackt (optional)
  • Ein paar Korianderblätter, gehackt
  • Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Anweisungen :

  1. Fischmarinade :

    • In einer Glas- oder Keramikschüssel den gewürfelten Fisch mit Limettensaft, Orangensaft, Salz und Pfeffer vermischen. Stellen Sie sicher, dass der Fisch gut im Saft eingetaucht ist.
    • Abdecken und etwa 1 bis 2 Stunden im Kühlschrank marinieren lassen, bis die Fischwürfel undurchsichtig werden und durch die Säure der Zitrusfrüchte „gegart“ werden.
  2. Zusatz weiterer Zutaten :

    • Sobald der Fisch mariniert ist, lassen Sie ihn leicht abtropfen und fügen Sie die rote Zwiebel, die Avocado, die rote Paprika (falls verwendet) und den Koriander hinzu. Vorsichtig mischen, um alles zu vermischen.
  3. Service :

    • Abschmecken und bei Bedarf mit zusätzlichem Salz und Pfeffer nachwürzen.
    • Sofort servieren, begleitet von Tortillachips oder Tostadas als leichte Mahlzeit oder Vorspeise.

Citrus Sea Bass Ceviche passt mit seiner Kombination aus hellen Aromen und kalter Zubereitung perfekt mit der durstlöschenden Natur und den subtilen Nuancen eines Weißbiers zusammen und sorgt für ein ausgewogenes und erfrischendes Geschmackserlebnis.

Prost und bleibt Brewtiful!